IPA-Server

  1. Home
  2. Dokumente
  3. IPA-Server
  4. 3.0 Admin Benutzeroberfläche Eingabe
  5. 3.2 Input Emails

3.2 Input Emails

E-Mail Postfach überwachen
Der IPA-Server kann E-Mail Postfächer überwachen. Jede E-Mail wird überprüft ob sie ein Anhang hat und dieser Anhang wird in den Prozess Ordner abgelegt und mit den definierten Einstellungen abgearbeitet.
Zum aktivieren der Funktion, müssen Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren.

Mail-Server
FQDN Name oder IP von Ihrem Mailserver

Mailserver Typ:
Der IPA-Server unterstützt das IMAP- und POP3-Protokoll. Um das SSL zu aktivieren, aktivieren Sie bitte das Kontrollkästchen.

Authentifizierung:
Geben Sie Benutzername und Passwort ein. Das Passwort wird verschlüsselt gespeichert. Sie können Ihre Verbindung zum Mailserver mit den Test Knopf prüfen.

Prüfe alle xxx Sekunden:
Der IPA-Server fragt in den hier definierten Intervall das Postfach nach neuen Mail ab.

Minimale Größe des Anhang zur Verarbeitung:
Der IPA-Server überprüft die Größe des Anhangs, Damit können sie definieren das kleine Anhänge wie kleine Bilder in der Signatur nicht verarbeitet werden.

Erstelle Unterordner pro E-Mail:
Damit wird für jede Email eine Unterordner erstellt, das kann hilfreich sein wenn sie Emails mit mehreren Anhängen bekommen und sie nacher alle in ein Dokument ausgeben wollen. Oder wenn der Inhalt (Body der Mail) an das Ausgangsdokument angehängt werden soll.

Auch den Body der Email verarbeiten:
Der Inhalt (Body) der Mail wird ebenfalls als ein Dokument in den Ordner abgelegt und verarbeitet.

Lösche Mail nach dem Prozess oder verschiebe un IMAP Ordner:
Die Mails werden dann nach dem Prozess gelöscht oder in einen IMAP Ordner verschoben (nur per IMAP):

Beachten sie den Hinweis in Punkt 2.3 Konfiguration existiert, speichern, löschen. Die Übernahme der Einstellung kann bis zu 30 Sekunden dauern.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein